Acne - antibakterielle Behandlung

Acne - antibakterielle Behandlung

Artikel-Nr.: Acne
Antibakterielle Pflegeprodukte zu Akne neigender Haut mit
Naturprodukten
CHF 229.00
exkl. MWST zzgl. Versandkosten

Acne - antibakterielle Behandlung zu Akne neigender Haut

bestehend aus:

  • Antibakterielles Waschgel (200 ml)
  • Antibakterielles Tonic (200 ml)
  • Antibakterielle Gel-Maske(100 ml)
  • Anti-imperfectionscreme mit LHA Säure und silbernen Ionen (50 ml)
    (Die ultraleichte Creme ist für von Akne betroffene und fettige Haut bestimmt. Sie enthält Silberionen, die bereits nach einer Stunde die Bakterien Propionibacterium acnes vernichten. Mitesser werden reduziert und die Heilung eitriger Ausschläge beschleunigt. Salicylsäure (LHA) glättet die Oberhaut und macht verstopfte Poren frei. Reispuder sorgt für einen Satineffekt. Die Creme macht die Haut weich, sanft und hellt sie auf. Sie führt zu einer ausgeglichenen Hautfarbe, so dass man sich an gesunder, reiner und gepflegter Haut erfreuen kann. Die Creme enthält 10 % Ag-P Water; 0,5 % LHA, Öl der Schwarzen Johannisbeere, Zaubernuss, Wildes Stiefmütterchen, Allantoin, Panthenol, Reispuder.

Antibakterielle Behandlung für fettige, seborrhoische Haut mit Mitessern und Akne vulgaris. Die Behandlung bietet tiefe Entgiftung der Haut, normalisiert die Sebumproduktion, reduziert die Keratose der Haarfollikel und die Zahl der Mitesser. Sie reduziert die Zahl der Mitesser und entzündlicher Akne-Läsionen – Knötchen, Pickel Die Produkte der Acne-Serie enthalten u. a. Bademoor, kolloidales Silber, Extrakt aus Weidenrinde, weißen Ton und Pflanzenextrakte u. a. Lakritze und Stiefmütterchen.
 
INDIKATIONEN FÜR DIE BEHANDLUNG
  • fettige, seborrhoische Haut mit Adoleszenz- oder Menopause-Akne.
  • prophylaktisch, nach einer dermatologischen Behandlung, um die Resultate der Behandlung zu erhalten.
 
AUSWIRKUNGEN DER BEHANDLUNG
  • Stabilisierung der Produktion von Sebum
  • Reduzierung der Keratose der Haarfollikel
  • Reduzierung der Zahl der Mitesser und entzündlicher Akne-Läsionen
  • wirksame Begrenzung von neuen Entzündungen
  • Verbesserung des Hauttons
  • Entgiftung der Haut und Verstärkung ihrer Abwehrmechanismen.